Duesseldorf

Aus dem Kreisverband:
Aktuelles

Sylvia Pantel einstimmig als Vorsitzende bestätigt!

Nach einer sehr interessanten Führung durch die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf auf der Mühlenstraße fand dort auch die sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung der Frauen Union Düsseldorf mit Neuwahlen statt.

Sylvia Pantel konnte sich über ihre einstimmige Wiederwahl als Vorsitzende der Frauen Union Düsseldorf freuen. „Dieses Ergebnis ist Ermutigung und Ansporn zugleich für alle künftigen Vorhaben. Die Frauen Union Düsseldorf setzt sich weiterhin in allen Politikfeldern mit den Erfahrungen aus Frauensicht ein und sie ist eine starke und morderne politsche Kraft, die auf gesellschaftliche und politische Prozesse erfolgreich Einfluss nimmt. … Das Ergebnis zeige aber auch, dass es sich lohnt, Themen und Probleme offen zu benennen und zu diskutieren. Die Frauen Union Düsseldorf ist diskussionsfreudig und versucht Lösungswege zu finden“, so Pantel.

Die erfolgreiche Arbeit wird nun fortgesetzt mit den wiedergewählten drei Stellvertreterinnen Monika Bos, Sylvia Lafllör und Birgit Schentek, der Pressesprecherin Heidrun Leinenbach, der Schriftführerin Constanze Mucha sowie der Veranstaltungskoordinatorin Martina Meurer-Langhold. Neu in den Vorstand kommt Melina Schulze als Mitgliederbeauftragte. Mit Marta Erler, als Beisitzerin, sind somit zwei Damen neu im Team. Komplettiert wird der Vorstand durch die weiteren Beisitzerinnen: Helga Baum, Angela Frankenhauser, Dr. Ulrike Hein-Rusinek, Marianne Holle, Ines Hümmerich, Dr. Rossiza Kowol-Willemsen, Elena Matekina, Angelika Stempel, Irene Stengel, Dagmar von Dahlen und Berit Zalbertus.

Ebenfalls wurde auf dieser Jahreshauptversammlung die neue aktualisierte Satzung der Frauen Union Düsseldorf verabschiedet.

 

Auch die Presse berichtete über die Jahreshauptversammlung:

Sylvia Pantel bleibt Chefin der Düsseldorfer Frauen Union

https://www.nrz.de/staedte/duesseldorf/sylvia-pantel-bleibt-chefin-der-duesseldorfer-frauen-union-id213980255.html

 

 

--------------------------------------------------

 

Ab sofort gibt es in unregelmäßigen Abständen den Rundbrief der Frauen Union Düsseldorf

 "Auf ein Wort".

Anregungen und/oder Kritik können Sie gerne äußern unter

Tel. 0211/1653506 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

!!!Neueste Ausgabe!!!! 

auf ein wort april 2018 lei.pdf

-------------------------------------------

auf ein wort_dezember 2017.pdf

fu_auf ein wort juni 2017.pdf

Rundbrief Februar 2017

Rundbrief Dezember 2016

 

 

 

 

Zum Flyer der FU Düsseldorf

fu-flyer titel fr internetseite

„f“-Logo

Frauen Union Düsseldorf auf Facebook

 

Das Prostituiertenschutzgesetz ist verabschiedet! Hier geht es zum Flyer

flyer prostituiertenschutzg

 

 

Aus dem Bundesverband:

Mädchen stärken, selbstbestimmt zu entscheiden


Berlin, 10.04.2018

AWM_blau

"Dass Gleichberechtigung auch in der Familie gelebt wird, erwarten wir zu Recht." Das könne man aber nicht staatlich durchsetzen, so die Einschätzung von Annette Widmann-Mauz. Die Vorsitzende der Frauen Union und Integrationsbeauftragte der Bundesregierung fordert deshalb neue Wege, um Familien zu erreichen. In einem Interview mit „Die Welt“ erläutert sie, warum ein Kopftuchverbot für Mädchen an Schulen nicht das dahinter stehende Problem löst. Entscheidend sei, so Widmann-Mauz, die Eltern zu erreichen und die Mädchen stark zu machen, eine selbstbewußte Entscheidung zur treffen.

Lesen Sie hier das gesamte Interview

Weiterlesen...

Gleicher Lohn!


Berlin, 16.03.2018

EPD_2018

Zum Equal Pay Day 2018 fordert die Frauen Union der CDU jetzt die Aufwertung der sozialen Berufe. Zu einer besseren Bezahlung gehört die flächendeckende Bezahlung nach Tarif in der Altenpflege.

Weiterlesen...

Neue Integrationsbauftragte


Berlin, 14.03.2018

Staatsministerin

Wir gratulieren unserer Vorsitzenden Annette Widmann-Mauz MdB sehr herzlich zur Ernennung als Staatsministerin für Migration, Flüchtlinge und Integration im Bundeskanzleramt und wünschen viel Erfolg im neuen Amt!
(Bild: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung)

Weiterlesen...

Frau und Politik


 

FP_01-2018Titel

pdf F&P 01-2018.pdf


Mitglied werden

Mitglied werden

Jeder kann etwas bewegen.

Ja, ich will Mitglied der Frauen Union der CDU werden. Bitte senden Sie mir eine Beitritts- erklärung zu.
Außerdem möchte ich weitere Informationen über die Frauen Union der CDU erhalten.

weiter